Aktuelles

Datum Nachricht
18. 08. 2017

Amigos beim Jubiläumsturnier beim GC Lohersand

Die Heide nimmt, die Heide gibt!

Nach den Roughs am Balmer See war es dieses Mal die Heide, die ihren Tribut forderte: Enge Bahnen und Abschläge über große Heideflächen sorgten für zahlreiche Ball- und damit Punktverluste gegenüber unseren Golffreunden vom GC Lohersand.

Aber diverse Bienenvölker auf der Anlage belohnten die Bemühungen der Amigos: Zum Abschluss des Turniers erhielt jeder Teilnehmer aus Buchholz ein Glas „Lohersand Grünflächen Blütenhonig“.

Zum 25. Mal trafen sich die Herrenrunden der beiden Golfclubs. Es war wie immer ein harmonischer Tag, der mit einem Buffet auf der Terrasse endete. Dass die Amigos relativ deutlich mit 3,5 : 17,5 „untergingen“, war eigentlich nur eine kleine Nebenerscheinung …

Als Gastgeschenk brachten die Amigos einen Scheck für eine neue Anpflanzung mit, die wir vermutlich 2019 vor Ort besichtigen können.

 

13. 08. 2017

Ausfahrt der Amigos nach Usedom

Zum (gefühlt) ersten Mal im Jahr 2017 schien drei Tage hintereinander die Sonne und 35 Amigos durften bei herrlichem Sommerwetter auf der Golfanlage Balmer See ihrem Lieblingssport nachgehen.

Aber nicht nur die Amigos hatten gute Tage: Der Pro Shop hat selten so viele Bälle verkauft. Die beiden durchaus anspruchsvollen Plätze hatten nicht nur so manche Steigung zu bieten, sondern die teilweise engen Bahnen wurden auch von nichts verzeihenden Roughs umschlossen.

Arnold Reymers (brutto) und Wolfgang Waßmund (netto) haben allerdings gezeigt, dass man auch auf Usedom beachtliche Ergebnisse erzielen kann.

Am zweiten Abend wurde demonstriert, dass die Amigos durchaus auch an einem Chorwettbewerb teilnehmen könnten. Der eine oder andere Teilnehmer äußerte allerdings auch Zweifel an eventuellen Siegeschancen …

Fazit der Reise: Auch 2018 werden wir wieder eine Tour mit drei Übernachtungen durchführen. Und das Organisationsteam wird (hoffentlich) wieder für gutes Wetter sorgen!

Blick auf den Balmer See incl. Hotel vom Grün Bahn 16, Kurs Gelb

01. 08. 2017

MISSION „Hamburger Mannschaftsmeister 2017“ COMPLETED

v.l. Benno Kopsch, Frederik Clement, Till Hardt, Emil Albers, Maximilian Tieves, Hugo Kopsch, Colin Bertram, Torben Walter

 

Am vergangenen Montag fand im Golfclub Treudelberg die Hamburger Mannschaftsmeisterschaft der Jugend in verschiedenen Altersklassen statt.

Auch der Golfclub Buchholz stellte in der AK 16-Konkurrenz der Jungen eine Mannschaft.

 

Der Tag begann um 6.30 Uhr auf dem Parkplatz des GC Buchholz. Gut gelaunt stellte sich die Truppe in den Stau auf der A7, um um 8.50 Uhr die Mission „Hamburger Mannschaftsmeister 2017“ in Treudelberg beginnen zu können.

Das Spielformat war ein Matchplay, bestehend aus 4 Einzeln und 1 Vierer.

Es spielten am Vormittag: Falkenstein gegen Treudelberg und Buchholz gegen Ahrensburg.

Die Buchholzer Jungs ließen ihren Gegnern aus Ahrensburg keine Chance und gewannen alle 4 Einzel und den 4er zu einem Endstand von 5:0.

Es spielten: Colin Bertram, Till Hardt, Maximilian Tieves, Emil Albers (mit Caddie Benno Kopsch) sowie der Vierer Hugo Kopsch und Frederik Clement.

 

Damit war dem Team bereits eine Medaille sicher und es ging in das „Große Finale“ gegen den Hamburger GC Falkenstein. Auf dem Papier deutete alles auf ein sehr enges Match hin - und das wurde es dann auch. Viele Eltern waren vor Ort und unterstützten das Team. Selbst unser Präsident ließ es sich nicht nehmen, den Nachmittag in Treudelberg zu verbringen, um die Jungs anzufeuern.

Maximilian Tieves startete als Erster und rang seinen Gegner mit einem 13m Birdie-Putt am 20. Loch nieder. Erst an der 18 hatte sich Max mit einem 220m Eisen 4 auf das gut bewachte Inselgrün und dem daraus resultierenden Birdie in das Stechen  gerettet. In der Zwischenzeit lochte Till Hardt vor den Augen des gesamten Falkensteiner Trosses zum Birdie an der 17 und gewann sein Match somit 2 auf 1. Hugo Kopsch hatte in seinem Match etwas Pech und musste sich nach einer tollen Aufholjagd leider knapp geschlagen geben. Selbst sein Bruder und Star-Caddie Benno konnte die Niederlage nicht abwenden. Colin Bertram war unser Fels in der Brandung. Er verzog keine Miene und spielte sein Spiel. So lag er das gesamt Match über in Führung und siegte souverän mit 3 auf 2. Unser Youngster-Vierer, Emil Albers und Frederik Clement, spielte gegen zwei Jungs aus Falkenstein, die grob geschätzt doppelt so groß waren wie unsere zwei. Aber was sagt Körpergröße schon aus ;) Emil und Freddy siegten ebenfalls und als Emil im Hopserlauf Max vom Stechen abholte, war klar – wir haben den Titel!!!  4:1 gegen Falkenstein. Was für ein toller Erfolg!

 

Nach 34 Jahren Golfclub Buchholz-Nordheide e.V. ist es der erste Mannschafstitel in unserer Geschichte. Endlich!!!

 

„Jungs, vielen Dank für den tollen Tag. Wir haben das ganze Jahr, aber vor allem die letzte Woche, alles dafür getan den Titel nach Buchholz zu holen. Ihr habt super gespielt, trainiert und vor allem ganz toll als Team funktioniert. Macht weiter so! Jetzt haben wir endlich einen Hamburger Mannschaftsmeisterteller in der Vitrine. Ich bin sehr stolz auf Euch und freue mich bereits jetzt auf unser bevorstehendes Jahreshighlight – die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Oktober in Stuttgart.“

 

 

Torben Walter

 

Golf Club Buchholz-Nordheide e.V.

An der Rehm 25

21244 Buchholz i.d.N.

Tel.: 04181/36 200   Fax: 04181/972 94

Home-Page: www.golfclub-buchholz.de

 

vertreten d.d. geschäftsführenden Vorstand:

Joachim Walter,  Oliver Gatzke, André Riesenkampff,

Reinhard Madaus, Ute Hoffmann

Steuer-Nr.: 15/203/00635

eingetragen im VR AG Tostedt VR 1219

 

 

25. 07. 2017

Buchfinken und Amigos stärker als Blitz und Donner!

Starkregen und Gewitter respektieren das Sommerfest von 94 Golferinnen und Golfern. Entgegen der Wettervorhersage warteten die Naturgewalten bis zur Siegerehrung, um den Platz zu wässern.

Eine neue Idee feierte gelungene Premiere: Mehr als 40 (!) Golfer-/innen zauberten an zwei Halfway Stationen süße und deftige Leckereien. Gerade bei dem schwülen Sommerwetter zwei angenehme Pausen. VIELEN DANK AN ALLE SPENDER!

Und das After Golf Programm? Apama und ihr Team waren wie immer in Hochform und DJ Carsten sorgte bis weit nach Mitternacht für eine volle Tanzfläche.

Insgesamt also wieder eine gelungene Veranstaltung, die im Herbstvierer ihre Fortsetzung findet.

 

Euer Ladies Captain und Amigos Team.


25. 07. 2017

Amigos setzen Siegesserie fort

Auch beim Auswärtsmatch gegen den GC Jersbek waren die Amigos  nicht zu stoppen: 40 Golfer aus Buchholz gewannen souverän das 26. Freundschaftsspiel mit 13,5 : 6 5!

Der Pokal bleibt also ein weiteres Jahr in unserer Vitrine.

Und ganz nebenbei wurden auch die Sonderwertungen Nearest to  the Pin und Longest Drive gewonnen.

Nach grossartigen Spiel bei Top-Wetter gab es für alle Golfer wieder das bekannt köstliche Buffet im Jersbeker Clubhaus.

Euer Amigos-Team